Naturheilpraxis für Ganzheitsmedizin
Naturheilpraxis für Ganzheitsmedizin

Herzlich Willkommen in Ihrer Naturheilpraxis für Ganzheitsmedizin von Maraike Mutschler vorher Pithan

Text aus "Der Heiligen Schrift des Bundes"

 

Ehre deinen Körper, er repräsentiert dein Ich in dieser Welt.

 

Seine große Schönheit ist kein Zufall.

 

Er ist die äussere Form, durch die deine Werke kommen werden.

Durch die der Geist und der Geist im inneren des Geistes spricht. Fleisch und Geist sind zwei Stufen deines Seins in Raum und Zeit.

 

Wer eine von beiden nicht beachtet, wird zu Grunde gehen."

 

Allergiebehandlung mit der Bioresonanz

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die schöne Sommerzeit ist leider auch häufig die Zeit der juckenden Augen, der laufenden Nasen und der Atemnot. 

Die Pollen fliegen und immer mehr Menschen scheinen allergisch zu reagieren. Woher kommt das? Und was kann man dagegen tun?

 

Die Behandlung mit der Bioresonanz nach Dr. Rummel, bietet da einen standardisierten Ansatz. In diesem Therapieschema wird die generelle allergische Reaktionsbereitschaft des Körpers behandelt.

Dr. Rummel leitet inzwischen eine Forschungsgesellschaft, in der viele Ärzte und Heilpraktiker mitarbeiten und die Ergebnisse dokumentieren. Inzwischen liegen weit über ca. 20.000 Berichte vor, die belegen, dass durch das Behandlungskonzept nach Dr. Rummel bei diversen allergischen Erkrankungen Therapieerfolge zu verzeichnen sind.

Das von ihm entwickelte Denkmodell in Bezug auf die Entstehung von Allergien geht von folgender Prämisse aus: Es gibt eine vererbte Bereitschaft allergisch zu reagieren.  Dazu muss aber eine überlastete Abwehr zu dieser latenten Allergieneigung hinzukommen um eine Allergie zu starten. Dabei spielen Virusinfektionen eine wichtige Rolle. Dr. Rummel spricht hier von der Infektions-These. Vermutlich bestimmt die Art der Viruserkrankung die Art der Allergie, wobei nicht das Erbgut entscheidend ist für die Lokalisation der Allergiekrankheit, sondern die Art der Infektion.

 

Um die Allergien als Ganzes zu erfassen und zu verstehen, hat Dr. Rummel 1997 den Begriff „allergischer Formenkreis“ geschaffen, der die Erkrankungen innerhalb des Allergischen Formenkreises in folgende Organbereiche gliedert:

 

Hautorgan mit Neurodermitis, Psoriasis, Ekzemen, Akne, Urtikaria, Sonnenallergie, Haarausfall

 

Atmungsorgan mit Asthma, Pollinosis, Heuschnupfen, chronischer Rhinitis, Bronchitis, Sinusitis, rezidivierenden Infekten


Verdauungsorgan mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, chron. Gastritis, Colitis, Reizdarm, Nahrungsmittel-Allergie


Neuralorgan mit Migräne, Neuralgien, Tinnitus, Kopfschmerzen, Rückenproblemen, Nervenschmerzen

Da die Grundlagen der Krankheiten des allergischen Formenkreises auf einer Allergie beruhen, muss auch die Therapie erst einmal darauf abzielen, die Reaktion auf Allergene insgesamt zu reduzieren.

 

Dazu ein Beispiel: Ein Kleinkind mit „genetischer Allergie-Information“ durch die Eltern wird durch eine Impfung belastet. Zeitgleich ist das Immunsystem mit der Abwehr einer Virusgrippe beschäftigt. Das Immunsystem ist überlastet. Hier kann die Impfung zum „falschen Zeitpunkt“ eine Allergie starten. Je nach Art der Viruserkrankung entsteht nun eine Migräne, Heuschnupfen oder andere Allergie-Krankheiten. Sind es Windpocken, entsteht vielleicht eine Neurodermitis oder Psoriasis. Sind es Herpesviren, so könnte z.B. ein Tinnitus oder ein Nervenleiden entstehen.

 

Die allergische Reaktion besteht in der Aktivierung des Histamins in den Mastzellen. Die Ausschüttung des Histamins bewirkt die allergischen Symptome, wie Rötung, Schwellung, Juckreiz, Entzündungen usw.

Mit der Informationstechnologie der Bioresonanz ist es möglich, in dieses Geschehen einzugreifen.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, so melden Sie sich gerne telefonisch während der Sprechzeiten.

 

 

Aktuelles

das neue Jahr startet mit starken Energien, die Veränderungsprozesse anstoßen.
 
Auch ich habe diese Energien für mich genutzt 
und meinen Geburtsnamen - Mutschler - wieder angenommen.
 
Sie können weiterhin die gewohnten Kontaktdaten, wie eMail-Adresse und Telefonnummer nutzen.

 

Naturheilpraxis für Ganzheitsmedizin

 

Maraike Mutschler

vorher Pithan

Heilpraktikerin

Homburger Str. 39

61191 Rosbach v.d.Höhe

Rufen Sie einfach an

06003-249 864 oder 0177-237 63 61

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular unter Kontakt.

Sprechzeiten

Mo - Fr  9-19h

Termine nach Vereinbarung

 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel